Monat: August 2018

Lauftreff unermüdlich auf Tour

04.08.2018

… was war das damals schön, als wir 2010 diese Kanutour auf der Wümme unternommen haben. Die Zeit für eine Revival-Tour war gekommen und das sollte wiederholt werden.

Kanutour am 31.07.2010

So nahm Familie Krischker es im Frühjahr in die Hand und so stand der Termin der Kanutour für die Lauftreffgruppe zum 04.08.2018.

Wer konnte ahnen, dass wir 2018 den Jahrhundertsommer und absoluten Regenmangel erleben. Was befürchtet wurde trat leider ein. Die Kanutour wurde vom Betreiber des Kanu-Verleihs abgesagt.

Wie bitter, alle hatten sich auf diesen Nachmittag gefreut.

 

Dann unternehmen wir halt bei Bilderbuchwetter eine Fahrradtour und hier kommt unser Potpourri.

 

Die Tour verlief über Wehldorf, Osenhorst, Wistedt, Frankenbostel, Elsdorf, Burg Elsdorf zurück nach Gyhum.

In Gyhum angekommen ließen die Teilnehmer diesen schönen Nachmittag in geselliger Runde und lecker Grillspeisen zum Abend ausklingen.

 

Toll waren nicht nur die Aktion, sondern die sportlichen Leistungen unserer kleinsten Teilnehmer, welche die Strecke mit 16-Zoll Fahrrädern in beeindruckender Weise zurückgelegt haben.

Aufgehoben ist nur aufgeschoben. Sicherlich wird im nächsten Jahr ein neuer Anlauf zur Kanutour unternommen.

Bericht: Dirk Dahle

Uncategorized

Tischtenniscamp in der Turnhalle

03.08.2018

Vom Freitag bis Samstag veranstaltete die Tischtennisabteilung des MTV Gyhum ein Trainingslager für unsere Schüler und Jugendlichen in der Turnhalle. Diese Trainingseinheit wurde von langer Hand von Heiko Meyer & Peter Hils vorbereitet und stand im Zeichen des Teamsports. Nebenbei wurden die Spieler und auch eine Spielerin auf die neue Saison 2018/2019 vorbereitet.

 

Nach der Begrüßung ging es gleich zur Sache. Trotz der 27°C in der Turnhalle kamen die Kinder nicht um eine Aufwärmeinheit vorbei. Die vorbereiteten Spiele waren ausgerichtet, den Mannschaftszusammenhalt zu stärken. Einer für Alle – Alle für Einen. Das kam bei den Teilnehmern gut an. Anschließend wurde Tischtennis gespielt, Pizza gegessen und eine Nachtwanderung gab es auch noch.

Übernachten in der Turnhalle. So wie jeder es mag. Beiläufig wurde ein lang gehegter Traum von Peter Hils erfüllt.

 

Am Morgen gab es Frühstück. Natürlich hat man an frische Brötchen gedacht und zum Abschluss gab es eine Tischtennis-Trainingseinheit. Am Samstag war das Trainingslager gegen 11:00 Uhr beendet und alle waren der Meinung:

„DAS WAR SPITZE“.

 

Ein dickes Dankeschön sei an die Übungsleiter Heiko & Peter gerichtet. Eure Arbeit ist für uns unglaublich wichtig, denn die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet.

Bericht: Dirk Dahle


 

Uncategorized

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Diese Webseite analysiert das Nutzungsverhalten der Besucher, u.a. mithilfe von Cookies, zu Zwecken der Reichweitenmessung, der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten ohne Werbung. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.

Schließen