Jahr: 2019

Fitness Programm am Start 2020

…schon Vorsätze für das neue Jahr? – Wie wäre es mit Jumping Fitness?

Hallo Sportfreunde,

für alle fitnessbegeisterten Sportler planen wir beim MTV Gyhum ein Fitness-Programm inclusive der Trendsportart „Jumping Fitness“ für Jugendliche & Erwachsene anzubieten. So ist der erste Schritt ist erfolgt.

Am Freitag, 20.12.2019 wurden 10 Trampoline in unserer Turnhalle angeliefert. Die Kinder der Tischtennis-Abteilung hatten begeistert das große Glück, deren Funktion in allen Facetten zu prüfen. Nun liegt es an uns….. Let’s go…

Wir freuen uns, mit Frauke Fitschen als Leiterin der Fitness-Abteilung nach den Sommerferien 2020 starten zu können. Anmeldungen zu dieser Sparte werden über das Konatktformular entgegengenommen.

Für alle Interessenten werden wir zwischenzeitlich ein Probetraining organisieren.


Am Freitag, 20.12.2019 wurden die 10 Trampoline in unserer Turnhalle angeliefert. Die Kinder der Tischtennis-Abteilung hatten begeistert das große Glück, deren Funktion in allen Facetten zu prüfen. Let’s go…


Was ist Jumping Fitness?
 
Auf einem kleinen sechseckigen Trampolin mit Haltegriff springt man zu schnellen mitreißenden Beats.

 
Ein super effektives Workout bei dem mehr als 400 Muskeln im Einsatz sind. Nur ca. 15 Minuten sind genauso effektiv wie eine halbe Stunde Jogging und dabei besonders gelenkschonend. Hierbei handelt es sich um ein effizientes Training zur Stärkung aller Körperpartien. Die dynamischen Übungen verbessern u.a. die Ausdauer und beugen Rückenproblemen vor.

 
 
Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand

 

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefon-Nummer (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

captcha

Bitte geben Sie den Code ein.

 

Uncategorized

Tischtennis Derby in Gyhum

11.10.2019

Beim Tischtennis gab es in Gyhum einen sportlichen Vergleich zwischen der Ersten und Zweiten Herrenmannschaft.

Nach den „Doppeln“ stand es bereits 3:0 für die favorisierte 1. Mannschaft. Doch nach einem super Spiel gewann Pascal Felsch gegen Heiko Meyer etwas knapp aber verdient mit 3:2.

Im weiteren Verlauf gab es viele interessante Partien alle wurden sehr fair ausgetragen. Ein weiteres enges Match fand zwischen Thomas Pauly und Philipp Gebers statt. Auch dieses Spiel wurde erst im 5. Satz entschieden, Gewinner war Thomas Pauly.

Aktueller Zwischenstand war dann 7:2, die Zweite gab aber nicht auf und erkämpfte sich zum Ende hin noch ein 9:4. Insgesamt ein verdienter Sieg mit der einen oder anderen Überraschung.

Ein Sportlicher Abend fand dann in gemütlicher Atmosphäre seinen Ausklang.

Die Pressewart: Jens Müller


Tischtennis – Derby zwischen der 1. und 2. Herren am 11.10.2019 in Gyhum

Uncategorized

Winterlaufserie 2019/2020

13.10.2019

Wie in den vergangenen Jahren wurde unter den Lauftreffgruppen Taaken, Hepstedt, Nartum, Tarmstedt, Selsingen, Kirchtimke, Kalbe, Ostereistedt, Wilstedt und Gyhum ein Plan für die Winterlaufserie 2019/2020 abgestimmt.

Das Konzept blieb unverändert. Erst Laufen oder Walken und dann gemeinsam bei einem Frühstück zusammensitzen. Alles ohne Zwang, ohne Startnummern, ohne Zeitnahme und ohne Startgebühr.

Den Anfang macht der MTV Gyhum am Sonntag, den 03.11.2019.

Es werden Strecken über fünf, sieben und zehn Kilometer vorbereitet. Treffpunkt in Gyhum ist die Turnhalle, bei der auch Duschmöglichkeiten vorhanden sind.

Alle Termine auf einem Blick:

  • 03.11.2019 in Gyhum – Start 09:30 Uhr
  • 10.11.2019 in Ostereistedt – Start 09:30 Uhr
  • 01.12.2019 in Taaken – Start 09:30 Uhr
  • 15.12.2019 in Hepstedt – Start 09:30 Uhr
  • 31.12.2019 in Nartum – Start 14:30 Uhr
  • 12.01.2020 in Tarmstedt – Start 09:30 Uhr
  • 26.01.2020 in Selsingen – Start 09:30 Uhr
  • 09.02.2020 in Kalbe – Start 09:30 Uhr
  • 23.02.2020 in Kirchtimke – Start 09:30 Uhr
  • 08.03.2020 in Wilstedt – Start 09:30 Uhr

Flyer Winterlaufserie… klick hier


No Comments Uncategorized

Halbmarathon in Bremen

06.10.2019

Über einen längeren Zeitraum bereiten sich Sportler vom Lauftreff des MTV Gyhum auf den Startschuss des 15. Bremen-Halbmarathons vor. Dieser erfolgte am Sonntag, den 06.10.2019 um 11:30 Uhr auf dem Bremer Marktplatz.

Mit Frauke & Rüdiger Fitschen, Wiebke Krischker und Dietmar Küger haben sich insgesamt 3293 Sportfreunde auf die Distanz von 21,0975 km gemacht.

Die Strecke führte die Läufer an einigen der schönsten Orte der Stadt vorbei. So wurde etwa das Weserufer, der Bürgerpark, der Weidedamm, die stimmungsvolle Hemmstraße in Findorff und die Überseestadt, wo es nur noch neun Kilometer bis ins Ziel sind, passiert.

Der Zieleinlauf fand abschließend wieder im Stadtzentrum wenige Meter vom Roland entfernt statt. Auf der gesamten Strecke wurden die Läufer zum wiederholten Male erstklassig von den zahlreichen Zuschauern (auch aus Gyhum und Wehldorf) unterstützt.

Natürlich war der Lauf eine Herausforderung. Doch am Ende haben sich alle zufrieden und glücklich über die erbrachten Leistungen gefreut. Der guten Vorbereitung beim Lauftreff ist es zu verdanken, dass alle Sportler des MTV Gyhum entspannt die Heimreise antreten konnten.

 

Wir gratulieren unseren Teilnehmern zu den fantastischen Zeiten.

Im Überblick:

  • Rüdiger Fitschen 01:53:24
  • Frauke Fitschen 01:58:11
  • Wiebke Krischker 02:04:16
  • Ditmar Krüger 02:20:47

No Comments Uncategorized

MTV & Feuerwehr in Amsterdam

ZZ-20.09.2019

Gyhumer erkunden die Niederlande

Drei-Tages-Tour der Feuerwehr und des MTV führt nach Amsterdam und ins Naturschutzgebiet

GYHUM. Die Freiwillige Feuerwehr Gyhum und der MTV Gyhum haben ein gemeinsames Hobby, sie reisen gerne. Unterschiedliche Orte wurden in den letzten Jahren besucht und erkundet. Dieses Jahr ging es nach Amsterdam. Amsterdam ist die Hauptstadt und einwohnerstärkste Stadt des Königreichs der Niederlande. Der Name der Stadt leitet sich von einem im 13. Jahrhundert errichteten Damm mit Schleuse im Fluss Amstel ab. Aus dem Damm und der Amstel wurde Amsterdam, erfuhren die Reisenden aus der norddeutschen Tiefebene. Drei perfekt geplante Tage durften Dank der „Cheforganisatoren“ Barbara und Olli  erlebt werden, heißt es weiter von den Reisenden. Unter anderem wurde das Mühlenmuseum Zaanse Schans besichtigt. „Ein toller Bustransfer brachte alle Teilnehmer stets pünktlich und sicher ans Ziel. Auch kulinarisch sind keine Wünsche offengeblieben, heißtes weiter im Reisebericht. Am zweiten Tag stand eine Grachtenrundfahrt auf dem Programm. Außerdem konnte die Stadt mit den sogenannten Hop-on-Hop-off-Bussen erkundet werden. Am dritten Tag gab es einen weiteren Höhepunkt: eine gemeinsame Bootstour durch ein wunderschönes Naturschutzgebiet. Giethoorn ist ein größtenteils autofreier Ort in der nordöstlichen niederländischen Provinz Overijssel. Fast in der Heimat angekommen, wurde die Gruppe noch in eine Zollkontrolle geführt, das war ein richtiges Abenteuer, wie alle Reisegäste bescheinigten. Mit ein wenig Verspätung kamen dann aber alle wieder gesund und munter zu Hause an. Fazit: Die Reise hat sich gelohnt.

Pressebericht: Jens Müller


No Comments Uncategorized

27 Sportabzeichen für 2018

10.06.2019

Prüfer überreichen 27 Sportabzeichen beim MTV Gyhum für 2018

Das Deutsche Sportabzeichen (DSA) ist ein Abzeichen für bestimmte sportliche Leistungen, das vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) (bis 2006: Deutscher Sportbund (DSB)) verliehen wird.

27 Sportler aus den Reihen des MTV Gyhum haben das im vergangenen Jahr eindrucksvoll geschafft. Im Detail wurde am Pfingstmontag, den 10.06.19 das Sportabzeichen 9 x für Kinder & Jugendliche, 18 x für die Erwachsenen und selbst 3 x wurde das Familien-Sportabzeichen verliehen.

 

Ganz besonders freut sich der MTV Gyhum, dass sich das Team rund um das Sportabzeichen mit Sarah Ehlbeck aus Hesedorf und Frauke Fitschen aus Wehldorf erweitert hat. Sie haben am 27. April 2019 in Sottrum erfolgreich die Qualifikation als „Prüfer / Abnehmer des Sportabzeichens DOSB“ abgelegt.

Der Vorstand bedankt sich offiziell für das sportliche Engagement der Sportlerinnen.

 

Auch für dieses Jahr planen wir die Abnahme von sportlichen Höchstleistungen, um anschließend die Ehrenurkunden überreichen zu können. Das engagierte Abnahme-Team, geleitet von Beke Bätje freut sich jetzt schon auf eine große Teilnehmerzahl.

27 Sportabzeichen für 2018

Fast alle zu Ehrenden waren bei der Verleihung des Sportabzeichens in Gyhum anwesend.

Hier sind die Termine im Überblick

 


10 Jahre –  MTV Gyhum

Die Gelegenheit wurde auch genutzt um sich bei den Jugendlichen zu bedanken, die bereits 10 Jahre dem MTV Gyhum treu geblieben sind und nicht bei der Ehrung der Jahreshauptversammlung dabei sein konnten.

10 Jahre MTV Gyhum

Herzlichen Glückwunsch… für v.l.n.r. Beeke Vogt, Felice Böhling, Felix Finke und Finn Dahle

Uncategorized

Wilstedt bei Nacht 2019

31.05.2019

Endlich war es soweit. Viele laufbegeisterte Sportfreunde des MTV Gyhum trafen sich bei Familie Krischker, um gesammelt  nach Wilstedt zu fahren. Das Event „Wilstedt bei Nacht 2019“ war der Anlass. Wie es Tradition beim MTV Gyhum ist, bringen die Familien verschiedene kleine Leckereien mit, die unter unserem Pavillon in gewohnter Weise angerichtet werden.

 

In diesem Jahr haben wir 38 Läufer und Läuferinnen für die Strecken von 1 km, 5 km und 10 km anmelden können. Rechnen wir die Fans dazu, waren immerhin 41 dabei. Allein das war schon sensationell und ein neuer Rekord für die Lauftreff-Sparte des MTV Gyhum.

 

Den Auftakt machten um 20:15 Uhr unsere Jüngsten beim Mini-Lauf über 1000 Meter. Bis zum Geburtsjahr 2008 konnten die Kinder die Stecke laufen. 

 

Es folgten der Start über 5000 Meter und anschließend der 10000 Meter Lauf. Was soll man sagen, die Stecke war gesäumt von vielen Anwohnern, die die Menge nach vorne peitschte. Zur Erfrischung für die Läufer sorgten Gartensprenger, die auf der Strecke verteilt der ein oder andere Hobbygärtner zur Verfügung stellte. Dazu gab es beinahe an jeder Ecke Musik von Live-Bands oder Hobby –DJ’s. Die Straßen waren geschmückt und so haben die Wilstedter Bewohner sich erneut von einer großartigen Seite gezeigt.

Zum Finale fand der Abend  mit einem Feuerwerk einen würdigen Ausklang.

 


Unser Dank gilt nicht nur den Veranstaltern und Bewohnern. Auch Heike Krischker und ihr Lauftreff-Team für den perfekt durchorganisierten Abend.

Bis zum nächsten Jahr. Der MTV Gyhum ist sicherlich wieder dabei.

No Comments Uncategorized

TOP Trikots für die TT-Jugendabteilung

03.05.2019

Die Jugendabteilung des MTV Gyhum Tischtennis freut sich über ein weiteres Engagement ihres Sponsors der Firma Schnackenberg Baugesellschaft mbH.

Rolf Krischker übergab den Jugendlichen einen neuen Satz Trikots, damit auch der Nachwuchs der erfolgreichen Tischtennissparte, einheitlich am Trainings- und Punktspielbetrieb teilnehmen kann.

Wer auch mal Lust hat, die offiziell schnellste Rückschlagsportart der Welt auszuprobieren, darf gerne jeden Freitag zwischen 18:00 – 19:00 Uhr in die Sporthalle Gyhum kommen.

Das eine oder andere Trikot sei noch übrig, so die Übungsleiter Heiko Meyer und Peter Hils, die sich immer über neue Teilnehmer freuen.

Pressebericht: Peter Hils / Björn Brockmann


Rolf Krischker, Inhaber der Firma Schnackenberg Baugesellschaft mbH übergab den Jugendlichen einen neuen Satz Trikots.

Uncategorized

Tischtennis Vereinsmeisterschaften Teil 2

18.04.2019

Am 18. April war es wieder soweit, 20 Männer vom MTV trafen sich in der Gyhumer Turnhalle um herauszufinden wer am besten im Tischtennis-Doppel ist. Spiele auf allerhöchstem Niveau waren zu bestaunen, alle Akteure von 20 bis 70 Jahren, gingen sehr ehrgeizig aber auch sehr fair an die „Platten“.

Nach ca. 3 Stunden stand die Endspielpaarung fest. Peter Hils spielte gemeinsam mit Pascal Felsch gegen Thomas Pauly und Philipp Gebers.

Es kam wie es kommen musste, das Spiel ging über fünf Sätze. Es war ein packendes und zugleich spannendes Endspiel mit tollen Ballwechseln. Am Ende gewannen Peter und Pascal mit viel Können und etwas Glück.

Vielen Dank an Heiko Meyer, Mister Tischtennis aus Gyhum, für eine hervorragende Organisation.

Danke auch an Helmut Brüning für die „Tracht vom Stock“.

Pressebericht: Jens Müller

 


Uncategorized

Frühjahrsputz Beach-Volleyball

30.03.2019

Zur Vorstandssitzung am Dienstag, den 26. März war neben den vielen wichtigen Punkten auch das Thema „Frühjahrsputz des Beach-Volleyballfeld“ auf der Agenda. Diese Sportanlage wurde wahrscheinlich wegen der Auflösung der Volleyball-Abteilung in den letzten Jahren etwas vernachlässigt. Wie man sehen konnte, hinterließ dieser Umstand deutliche Spuren.

Zur großen Freude des Vorstandes wurde diese Reinigungsaktion äußerst spontan auf Samstag, den 30. März gelegt. Mit diversen Gartengeräten bewaffnet, stellten alle Helfer fest, dass motorisierte, technische Unterstützung erforderlich ist.

Dafür konnten wir kurzfristig Daniel Moje aus Wehldorf mobilisieren. Mit etwas Nacharbeit war der Platz im Handumdrehen wieder bespielbar. Das Ergebnis, so sind wir einvernehmlich der Meinung kann sich sehen lassen. Wenig später trafen sich die ersten Jugendlichen ebenso spontan, um die eigenen Volleyballkünste auf der Sportanlage auszutesten.

Für die tolle Unterstützung möchten sich die Verantwortlichen des MTV Gyhum bei allen Helfern bedanken. Es zeigt mal wieder sinnbildlich wofür der MTV Gyhum steht: „nicht lang schnacken… MACHEN“.

 


Beach-Volleyballfeld am 25.02.2019

 

Beach-Volleyballfeld am 30.03.2019

Uncategorized

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Diese Webseite analysiert das Nutzungsverhalten der Besucher, u.a. mithilfe von Cookies, zu Zwecken der Reichweitenmessung, der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten ohne Werbung. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.

Schließen