07.10.2018

Über einen längeren Zeitraum bereiten sich Sportler vom Lauftreff des MTV Gyhum auf den Startschuss des 14. Bremen-Halbmarathons vor. Dieser erfolgte am Sonntag, den 07.10.2018 um 11:30 Uhr auf dem Bremer Marktplatz. Mit Frauke & Rüdiger Fitschen, Inka Müller, Wiebke Krischker und Dirk Dahle haben sich insgesamt 3376 Sportfreunde auf die Distanz von 21,0975 km gemacht.

 

Die Strecke führte die Läufer an einigen der schönsten Orte der Stadt vorbei. So wurde etwa das Weserufer, der Bürgerpark, der Weidedamm, die stimmungsvolle Hemmstraße in Findorff und die Überseestadt, wo es nur noch neun Kilometer bis ins Ziel sind, passiert.

 

Der Zieleinlauf fand abschließend wieder im Stadtzentrum wenige Meter vom Roland entfernt statt. Auf der gesamten Strecke wurden die Läufer zum wiederholten Male erstklassig von den zahlreichen Zuschauern (auch aus Gyhum und Wehldorf) unterstützt.

 

Natürlich war der Lauf eine Herausforderung. Doch am Ende haben sich alle zufrieden und glücklich über die erbrachten Leistungen gefreut. Der guten Vorbereitung beim Lauftreff ist es zu verdanken, dass alle Sportler des MTV Gyhum entspannt die Heimreise antreten konnten.



Fünf Läufe im Rahmen des 14. Bremen-Marathons

Nicht nur die Zuschauer gaben ihr Bestes, sondern selbstverständlich auch tausende Sportler. Alleine über die drei längsten Distanzen des Tages, den Marathon, den Halbmarathon und den 10-Kilometer-Lauf, kamen 6.123 Läufer ins Ziel. Ergänzt wurden diese drei Läufe durch den rund 800 Meter langen Kinderlauf und den Vesperlauf.

Print Friendly, PDF & Email