Kategorie: Uncategorized

Badminton – König Zufall hat zugeschlagen

18.04.2018

Ausversehen wurde am 28. März im Zevener Vereinsblatt einem Text vom MTV Gyhum ein Bild mit Sportlern vom TUS Zeven zugeordnet. Das war natürlich keine Absicht und kann jederzeit passieren.



Am 04. April wurde der Artikel korrigiert.

 

ABER: Kurios und lustig ist, dass sich die Sportler auf Grund dieses Ereignisses tatsächlich in Gyhum getroffen haben, um gemeinsam Badminton zu spielen.

Die Akteure hatten sehr viel Spaß, die Zevener hatten tatsächlich auch noch Erfrischungsgetränke dabei. (Wasser war das nicht) Die sportliche Übungseinheit soll demnächst sogar wiederholt werden.


Badminton in Gyhum – König Zufall hat zugeschlagen


Wahrscheinlich fahren die Gyhumer dann nach Zeven. An dieser Stelle sei der Zevener Zeitung gedankt. Diesen schönen Abend hätte es ohne Euch nicht gegeben.

Pressebericht: Jens Müller

No Comments Uncategorized

MTV Gyhum feiert Sportlerball

07.04.2018

Alle 2 Jahre feiern die Gyhumer Sportler ihren Sportlerball und so war es am 07. April wieder soweit.

Der 1. Vorsitzende, Dirk Dahle, begrüßte alle Gäste. Ganz besonders die Ehrenmitglieder des Vereins.

Er bedankte sich bei den Sponsoren und den Organisatoren der Tombola. Danach kamen auch schon die ersten Höhepunkte der Veranstaltung.

 

 


Im letzten Jahr haben 20 Sportler das Sportabzeichen abgelegt. Beke Bätje gratulierte allen Teilnehmern und überreichte die Urkunden. Besonders hob Beke die erbrachten Leistungen von Jürgen Umann hervor. Jürgen hat zum vierzigsten Male das Sportabzeichen abgelegt. Dass viele Kinder dabei waren spricht für eine tolle Jugendarbeit.

 

 


Zahlreiche Mitglieder wurden für ihre langjährige Vereinstreue geehrt.

Für 70 Jahre wurden geehrt:

Hans Fahjen, Heinz Riebesell, Helmuth Helmke, Käthe Behrens und Karin Voigt.

 

 


 

Tatsächlich, für 80 Jahre beim MTV, wurde Heinz Meyer aufgerufen.

Super Leistung!

 

80 Jahre MTV Gyhum - Ehrung für Heinz Meyer sen. aus Gyhum

80 Jahre MTV Gyhum – Ehrung für Heinz Meyer sen. aus Gyhum

 


Für seine Verdienste um den Tischtennissport bekam Heiko Meyer die Ehrenplakette und eine Urkunde vom TTVN, dem Tischtennis Verband Niedersachsen.

Heiko setzt sich seit vielen Jahren für den MTV ein. Aktuell nehmen vier Herrenmannschaften am Punkspielbetrieb teil. Für einen kleinen Ort, wie Gyhum, ist das sensationell.

v.l.n.r. Oliver Schnell (2. Vorsitzender), Heiko Meyer mit der Ehrenplakette des TTVN und Dirk Dahle (1. Vorsitzender)

 


Eine Sportlerin des Jahres gibt es natürlich auch beim MTV. Dirk Dahle machte es spannend und lobte einige Sportler für ihre geleistete Arbeit.

Bei Heike Krischker und Peter Hils bedankte er sich ganz besonders für den ehrenamtlichen Einsatz.

Anschließend wurde Beke Bätje zur Sportlerin des Jahres 2017 ernannt. Sie ist eine tragende Säule des Vereins, so Dirk Dahle. Beke leistet seit 15 Jahren sehr gute Vorstandsarbeit. Sie kümmert sich um die Abnahme der Sportabzeichen und leitet außerdem noch die Kinder- und Jugendarbeit im Verein. Diese Arbeit ist für uns unglaublich wichtig, denn die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet. 


Beke Bätje – Sportlerin des Jahres 2017


 

DJ Kai Michaelis sorgte nach dem offiziellen Teil mit guter Musik für eine tolle Stimmung. Es wurde viel getanzt und gelacht. Feiern können die Gyhumer Sportler also auch noch!!!

Fast alle geehrten MTV Gyhum Mitglieder beim Sportlerball am 07.04.2018

 


alle Ehrungen am 07.04.2018 auf einem Blick


Pressebericht: Jens Müller

Uncategorized

Kai Krischker läuft den Halbmarathon

08.04.2018

Lange hat Kai darauf gewartet und heute ist es soweit. Seit Monaten immer wieder trainiert und gelaufen. Was wird wohl das richtige Tempo sein? Wie ist die Athmosphäre? Halt ich das durch? Bin ich fit genug? Fragen über Fragen.

Plötzlich ist es Sommer und auf solche Temperaturen war er nicht vorbereitet. Trotzdem hat Kai hat die Dinstanz des Halbmarathon in einer fantastischen Zeit geschafft. Das war eine großartige Leistung. Die Mitglieder des MTV Gyhum gratulieren Kai zu diesem Ergebnis.


Kai Krischker beim Halbmarathon in Hannover


Uncategorized

TT Doppel-Vereinsmeisterschaft

29.03.2018

TT Doppelvereinsmeisterschaft des MTV Gyhum

Wieder einmal hat die größte Abteilung des MTV Gyhum Stärke bewiesen. Zur Doppelvereinsmeisterschaft der Tischtennissparte traten gleich 22 erfolgshungrige Spieler an.

Dieses Jahr wurde ein neuer Modus probiert, bei dem nur zwei Gewinnsätze gespielt und nach jedem Duell die Partner neu zugelost wurden. Zudem gingen gleiche Partnerlosungen wieder in den Lostopf. Das garantierte einen abwechslungsreichen Abend.

Im Finale traten Peter Hils / Kai Krischker gegen Pascal Felsch / Björn Brockmann an. Das anspruchsvolle Match ging über die volle Distanz von 5 Sätzen und forderte den Konkurrenten noch einmal alles ab, am Ende gab es aber einen verdienten Sieger. Hils / Krischker triumphierten und konnten sich über ihren Doppelvereinsmeistertitel freuen.

Pressebericht: Björn Brockmann


Vereinsmeister 2018 v.l.n.r. / Kai Krischker und Peter Hils

Uncategorized

Winterlaufserie 2017/2018

11.03.2018

Wie in den vergangenen Jahren wurde unter den Lauftreffgruppen Taaken, Hepstedt, Nartum, Tarmstedt, Selsingen, Kirchtimke, Kalbe, Ostereistedt, Wilstedt und Gyhum ein Plan für die Winterlaufserie 2017/2018 abgestimmt.

Das Konzept blieb unverändert. Erst gemeinsam Laufen und dann gemeinsam bei einem Frühstück zusammensitzen. Alles ohne Zwang, ohne Startnummern, ohne Zeitnahme und ohne Startgebühr.

Den Anfang machte der MTV Gyhum am Sonntag, den 29.10.2017. Im Oktober letzten Jahres leider bei durchweg regnerischem Wetter. Der Winter zog sich so entlang. Alles war wettertechnisch gesehen dabei. Vor allem auch viele begeisterte Läufer und Läuferinnen. Nicht zu vergessen sind die Walker, die auch regelmäßig dabei waren.

Für die Teilnehmer der Winterlaufserie haben die genannten Sportvereine Stecken von 5, 7 und 10 km ausgeschildert die sinnbildlich den Winterzauber der Natur spiegeln ließ.

Wie üblich fanden sich im Anschluss des Lauftreffs alle Teilnehmer zu einem gemeinsamen Frühstück zusammen und so entwickelten sich permanent interessante Gespräche. Das Frühstück war übrigens in jedem Ort fantastisch vorbereitet.

Waren es beim letzten Lauf in Ostereistedt noch -6°C, so kündigte sich beim Finale in Wilstedt am 11.03.2018 mit +10°C bereits der Frühling an.

Zusammenfassend können durchschnittlich 60 Teilnehmer (m/w) sagen, über den Winter fit geblieben zu sein und hoffen, dass eine neue Winterlaufserie geplant wird.

Dirk Dahle


 

Uncategorized

Kinder fahren zum Kegeln

02.03.2018

Kegeln für Kinder hatte beim MTV Gyhum jahrzehntelang Tradition. Vor kurzem trafen sich Sina, Joana und Carsten wie in guten, alten Zeiten mit einigen Kindern um zu kegeln.

13 Kinder haben in Groß Meckelsen, bei Schröders Gasthof, 2 Std. lang gekegelt. Alle Beteiligten hatten sehr viel Spaß und Freude an dieser Zeit.
ALSO: Nachwuchs gibt es auch für den Kegelsport in Gyhum.

Vielen Dank nochmal an Sina, Joana und Carsten.

Pressebericht: Jens Müller


Uncategorized

Badminton wird attraktiver

27.02.2018

In Deutschland gibt es seit 1953 den Deutschen Badmintonverband. Aktuell sind ca. 200.000 Sportler aktiv und gemeldet. Elf von diesen Sportlern trafen sich in der Gyhumer Sporthalle um sich etwas zu bewegen und eine Menge Spaß zu haben.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Abteilung wieder so stark gewachsen ist, so die Aussagen von Melanie Reichel und Vivian Meyer.

Den Beiden ist es zu verdanken, dass es die Abteilung überhaupt noch gibt.

DANKE dafür, von allen Teilnehmern.


Gespielt und gelacht wird immer Dienstags- Beginn ist um 19.30 Uhr

  • Schläger gibt es AUCH in der Halle.

Badminton beim MTV Gyhum

Pressebericht: Jens Müller

Uncategorized

Kinderfasching 2018

25.02.2018

Kinderfasching des MTV Gyhum

Auch wenn die offizielle Karnevalszeit schon vorüber ist, hatten die rund 40 Kids riesen Spaß und haben sich großartig amüsiert. Der MTV Gyhum veranstaltete sein traditionelles Kinderfasching in der Sicker Festscheune. Das Team um Frauke Fitschen hatte sich einiges einfallen lassen, um dem Nachwuchs einen schönen Nachmittag zu bescheren. Der DJ, Kai Michaelis, unterstützte nach Leibeskräften, um die Meute in Schwung zu halten. Während die Eltern sich bei Kaffee und Kuchen stärkten, fiel so mancher „Bon-Bon-Regen“ für die kleinen Narren auf die Tanzfläche herab. Auch der „Stop-Tanz“ erfreute sich großer Beliebtheit. Zum Ende wurden einige Erwachsene ordentlich mit Toilettenpapier eingewickelt. Als diese sich dann befreit hatten, fand eine riesige Papierschlacht statt, die den Kindern noch einmal alles abverlangte. So konnten alle Feierwütigen glücklich und zufrieden die Heimreise antreten.

Pressebericht: Björn Brockmann

Uncategorized

Rolf Krischker sponsert Laufjacken

07.02.2018 / Vereinsblatt

Seit zehn Jahren gibt es bereits den Lauftreff des MTV Gyhum.
Ein guter Grund für Rolf Krischker, Inhaber der Firma Schnackenberg Baugesellschaft mbH neue Laufjacken zu spendieren. Mit einem kleinen Präsent bedankten sich die Sportler bei ihrem großzügigen Sponsor.

Pressebericht: Jens Müller

Herzliches Dankeschön an Rolf Krischker von Dirk Dahle

Lauftreffgruppe des MTV Gyhum

Uncategorized

Tischtennis Vereinsmeisterschaften 2018

19. und 20.01.2018

Wenn beim Tischtennis der Schüler den Lehrer mit sportlichen Leistungen schlägt, hat der Lehrer sein Ziel erreicht. Daher großes Lob an Heiko & Björn.

Am 19. und 20. Januar fanden die Vereinsmeisterschaften der Jugend und der Erwachsenen statt. ( Abteilung- Tischtennis )
Alle Teilnehmer haben ihr BESTES gegeben. Es gab hochklassige und spannende Spiele zu sehen.
Ein großes Kompliment geht an Heiko Meyer und sein Team für eine super Organisation.

Bei den Schülern C setzte sich Finn Dahle aus Wehldorf durch. Bei den Schülern A war es Bastian Vogt ebenfalls aus Wehldorf. Die Kinder haben alle viel Ehrgeiz entwickelt und tollen Sport abgeliefert.

Bei den Erwachsenen die sich am 20. Januar zum KRÄFTEMESSEN getroffen haben ging es nicht nur darum Vereinsmeister zu werden. Nein, auch hier standen sportliche Betätigung und ein gemütliches Beisammensein im Vordergrund.
Die Tischtennisabteilung ist nach wie vor ein Aushängeschild beim MTV.
So ließ es sich Dirk Dahle, der 1. Vorsitzende beim MTV, auch nicht nehmen allen Beteiligten viel Erfolg zu wünschen.
Peter Hils setzte sich in einem spannenden Endspiel mit 3:2 gegen Björn Brockmann durch.
Dritter wurde Heiko Meyer aus Gyhum.

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und an ALLE Teilnehmer.

Uncategorized